Medien-Sprechstunde

im Mehrgenerationenhaus Bayreuth

Wie funktioniert das Internet? – Datenschutz, Risiken und Nutzen

Schulungsangebote für ältere Menschen zum Umgang mit digitalen Medien
Als praktische Ergänzung zu den Silver-Surfer-Kursen gibt es jetzt neu, unterstützt vom Zentrum Bayern, Familie und Soziales und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

  • praktische Kurse, bei den die Teilnehmer/innen an eigenen Laptop oder Tablet oder an einem Leihgerät arbeiten, sowie
  • Mediensprechstunden für kleinere spezielle Probleme mit digitalen Medien.

Durch mehr digitale Schulungsangebote für Senioren und Seniorinnen ist eine größere Teilhabe an der Gesellschaft möglich z.B. Bahnfahrkarten online lösen, Bilder austauschen, Kontakte pflegen etc., sowie eine besserer Kommunikation mit jüngeren Menschen. Gleichzeitig müssen Sie über die Gefahren des Internets, auch der sozialen Netzwerke informiert und aufgeklärt werden. So haben Sie interessante und neue Einblicke! Machen Sie einfach mit, es kostet nicht viel!

Individuelle Beratung für individuelle Anliegen
Sie haben Fragen zu Social Media, bestimmten Internet-Anwendungen oder Smartphones?
Wir helfen Ihnen, Antworten zu finden.

Egal, ob Sie:

  • Erstkontakt zu einem PC aufnehmen
  • „nur mal gucken“ wollen, wie das aussieht „in dem Internet“
  • wissen möchten, wie Sie eine Facebook-Seite o.ä. richtig einrichten

Termine

Januar’19
17.01.
24.01.
31.01.

Februar’19
07.02.
14.02.
21.02.
28.02.

März’19
14.03.
21.03.
28.03.

April’19
04.04.
11.04.
09.04.

Mai’19
16.05.

Juni’19
06.06.
27.06.

Juli’19
04.07.
11.07.
18.07.

Tobias Reithmeier

Informatiker

Mehrgenerationenhaus Bayreuth

Ludwigstr. 29

Donnerstags, 14:30 Uhr

Gebühr

Freiwillige Spende à la „Sie geben, was Sie können“ Richtwert: € 3,-/Std.

Voranmeldung erwünscht unter:

Bayern Wappen
Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Menü