Unter den Vortragsangeboten des neuen Herbst- und Winterprogramms der  Evangelischen Familien-Bildungsstätte plus Mehrgenerationenhaus ist dieses Mal  auch Franz Müntefering mit einem Vortrag über das Älterwerden und einer der beliebtesten Erziehungsberater Deutschlands  Jan-Uwe Rogge. Er spricht unter dem Thema „Lasst unsere Kinder träumen“  über den Umgang mit  frühem Leistungsdruck in der Kindheit. Dazu gibt es einen Vortrag mit dem Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychatrie Dr. Uwe-Jens Gerhard zum Thema ADHS – Umgang und Behandlung bei hyperaktivem Verhalten.

Als Verbraucherstützpunkt bietet die Bildungsstätte neutrale Informationen mit Notar Dr. Harald Franz zum Thema: Erben und Vererben an. Dazu  gibt es  in Kooperation mit dem Verbraucher- und dem Familienministerium einen Vortrag zum  Elterngeld im Zentrum Bayern, Familie und Soziales und Kurse oder Mediensprechstunden für Senioren und Interessierte, die sich über Entwicklungen in der digitalen Welt schlau machen wollen. Der traditionelle Flohmarkt „Rund ums Kind“ findet dort am 11. und 12. Oktober im Evangelischen Gemeindehaus statt. Das weitere Kursangebot bezieht sich auf die Bereiche Geburt, Alleinerziehende, Seminare, Eltern-Kind-Kurse, Jugendkurse, Kreatives, Gymnastik und Kochen. Neu ist eine Kooperation mit der Privaten Montessori-Schule Bayreuth.

Das Programmheft liegt im Rathaus, in der Familien-Bildungsstätte, in Kindertagesstätten, bei Ärzten und Geschäften auf und kann heruntergeladen bzw. auf der Homepage eingesehen werden. Anmeldung online oder direkt im Büro der Familien-Bildungsstätte, Ludwigstr. 29, Tel. 0921 60800980.